Unsere Sprachkurse

Seit vielen Jahren bieten wir Deutschkurse an. Wir haben Deutschkurse für unterschiedliche Gruppen: Nur für Frauen, gemischte Kurse und Alphabetisierungskurse. Fragen zu freien Plätzen, den genauen Inhalten und Anfangszeiten beantworten wir unter Tel. 02191 / 162871.

Kurs Ort Tag Datum
Alphabetisierungskurs für Frauen Stephanstr. 2 Montag, Dienstag 10.01. – 14.06.22
Deutschkurs A 2 Stephanstr. 2 Dienstag, Donnerstag 11.01. – 14.06.22
Bildungscafé für Frauen Stephanstr. 2 Mittwoch 12.01. – 15.06.22
Deutschkurs für Frauen Stephanstr. 2 Montag, Donnerstag 10.01. – 14.06.22
Deutschkurs für Geflüchtete Alpha, A1 Wülfingstraße 1 Montag, Donnerstag 30.05. – 14.06.22

Veranstaltungsorte

Alphabetisierungskurs für Frauen: Im Stadtteilbüro Rosenhügel. Hier werden Sprach- und Schreibfähigkeiten vermittelt. Zugleich erhalten die Kursteilnehmerinnen praktische Hilfen für das tägliche Leben.

Deutschkurs: Im Stadtteilbüro Rosenhügel. In einer kleinen Gruppe (Männer und Frauen gemischt) wird die deutsche Sprache erlernt. Es wird Grammatik vermittelt und auf lockere Art geübt. Ganz wichtig sind praktische Gesprächsübungen für den täglichen Gebrauch. Niveau A2.

Deutschkurs für Frauen: Im Stadtteilbüro Rosenhügel. Dieser Deutschkurs bereitete auf einen qualifizierenden Deutschkurs vor. Erste Grundlagen der Grammatik werden geübt und wichtige Themen in praktischen Übungen bei lockerer Atmosphäre behandelt.

Alphabetisierung für Geflüchtete: Im Übergangsheim Wülfingstraße findet zwei Mal wöchentlich ein Alphabetisierungskurs auf A1 Niveau für Geflüchtlinge statt.

Bildungscafé für Frauen: Im Stadtteilbüro Rosenhügel treffen sich in lockerer Atmosphäre Frauen, um praktische Informationen zu einzelnen Lebensbereichen zu erhalten und zugleich die deutsche Sprache zu fördern.

Im Hinblick auf die unterschiedlichen Facetten von Barrierefreiheit eines Bildungsangebotes bemühen wir uns um bestmögliche Zugänglichkeit.
Bitte melden Sie sich bei Frau Michaela Pappas (Tel. 02191- 16 2871 oder michaela.pappas@remscheid.de) wenn Sie besondere Bedarfe haben.

Wenn es für Sie schwer ist, an unseren Kursen teilzunehmen, melden Sie sich bitte bei Frau Michaela Pappas (Tel. 02191- 16 2871 oder michaela.pappas@remscheid.de)

Diese Veranstaltungen werden von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit dem IKE e.V. durchgeführt.